stern wolfx.de
 


6.  Heidelberg → San Marino  |  km 7.805


Unser erster Übernachtungsplatz in Bad Säckingen am Bergsee. Zuvor haben wir im Gasthaus "Kater Hiddigeigei" sehr gut gegessen. Der Kater hat übrigens in Victor Scheffels "Der Trompeter von Säckingen" eine tragende Rolle.




Am nächsten Tag geht es durch die Schweiz nach Lichtenstein. Hier wollten wir eigentlich einen Höhenweg gehen. Leider liegt dieses Jahr schon zu viel Schnee...




Auch zwei weitere geplante Touren müssen deshalb entfallen, also auf in den Süden.




In Rimini suchen wir uns einen schönen Stellplatz und bleiben dort zwei Nächte.






In der Nähe essen wir leckere Superpizza. Auf dem Bild Ulrikes Calzone. Als gemeinsamen Nachtisch eine ganz kalorienarme Mascarponemousse, die wir kurz vor der endgültigen Vertilgung gerade noch fotografieren konnten.






In San Marino, Gründung um 300 und wohl die älteste Republik, steigen wir auf dem Sentiero della Rupe hinauf in die Stadt. Immerhin fast 400 Höhenmeter, durch viel auf und ab, aber umsäumt von grandios vielen Alpeneilchen.




Oben dann der wohl schönste Blick auf den ersten Turm. San Marino hat deren drei und die bilden das Staatswappen.






Bis zur Zerstörung im zweiten Weltkrieg führte eine Bahn von Rimini bis hinauf zum Bahnhof in San Marino in 650 m Höhe. Die Linie mit mehreren Kehrtunnel steht den spektakulären schweizer Eisenbahntrassen in nichts nach. Heute können einige unversehrte Tunnel von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden.




Nach einem Regentag fahren wir noch einmal mit der Seilbahn nach oben. Ein sehr schöner Weg mit stets herrlicher Aussicht zum Meer, ins Hinterland und auf den kleinen Staat, verbindet am Grat die drei Türme.




Am zentralen Piazza della Liberta mit entsprechender Statue steht der Palast der Republik.




Auch nachts bietet das "Kliff" von San Marino einen grandiosen Anblick.


Am zentral gelegenen Stellplatz, der kostenlos zur Verfügung steht, wachsen Schlehen. Ulrike erntet, friert sie ein und wird daraus, spätestens zuhause, schmackhafte Marmelade kochen.




3eck vorherige Etappe  |  zur Übersicht und Karte  |  nächste Etappe 3eck


© wolfx.de     eMail + impressum | Datenschutz | AAA