stern wolfx.de

Auf dem Landweg nach Australien / Australien

Unsere Route und wo wir gerade sind:
Stecknadeln (Datum und km) und Route (Datum) anklickbar.
pfeil zoombare Vollbildanzeige mit allen Details


zum neuesten Fotobericht:

4.

Grafton und Heimflug

01. bis 15. November 2023
Σ km 4.951


pfeil Übersicht aller Fotoberichte dieser Reise


tagesaktuell:

  bitte den Text in der Box nach oben schieben!
23.07.2024
Gestern waren wir kurz im kleinen Red Dot Design Museum: Ausgestellt ist mit dem roten Punkt ausgezeichnetes Industriedesign vor allem aus Asien. Danach waren wir oben in ca. 200 m Höhe auf dem Skypark Observation Deck des 'Marine Bay Sands Hotel'. Fantastische Aussicht auf die Stadt und rundherum. Wir waren bis lange nach Sonnenuntergang oben und haben die Stadt langsam erstrahlen sehen, toll.
Heute waren wir zunächst im 'Cloud Forest' in den 'Gardens by the Bay'. Mit Wasserfall, dichtem Grün und jeder Menge Blüten, ein faszinierendes Gewächshaus, mit super "Innenarchitektur". Anschließend waren wir auf dem größten 'Supertree', einem Stahlbaum, der mit seinen 17 Kollegen zusammen die Attraktion des Parks ist. Auch den Skyway sind wir noch bei Dunkelheit durch die bunt erleuchteten "Bäume" gegangen. Wieder lange unterwegs und jetzt müde.

22.07.2024
Am 18. sind wir von Freunden zum Flughafen nach Frankfurt gefahren worden und dort gegen 21 Uhr gestartet. Kurzer Zwischenstopp in Bangkok, bevor wir dann nach ca. 13 h Flugzeit in Singapur gelandet sind.
Die 6 h Zeitverschiebung machen uns, genauso wie das schwülwarme Klima, ordentlich zu schaffen. Der sehr saubere und sichere Stadtstaat ist faszinierend, vor allem nachts, wenn viele Gebäude in bunten Farben erstrahlen. Wir waren auch schon in diversen riesigen kühlen(!) Shoppingmalls, wo man wirklich alles in großer Auswahl kaufen kann.
Vorgestern war hier im Zentrum viel Militär unterwegs und einige Straßen gesperrt, da eine von fünf National Education Shows mit Panzern, F15-Überflug und großem Feuerwerk stattfand. In mehr als 60.000 Grundschülern (Covidstau) "soll ein Gefühl des Patriotismus geweckt und die Bedeutung des Nationalfeiertages vermittelt werden". Gleichzeitig dient das jeweils zur Probe für die National Day Parade (NDP) am 9. August. Zu den Erziehungsveranstaltungen zählen u. a. auch der Racial Harmony Day (RHD), der Total Defence Day (TDD) und der International Friendship Month (IFM). Abgesehen davon, dass die Singapurer Abkürzungen lieben, sind sie generell irgendwie anders...
Von unserem Miniappartement am Boat Quay des Singapore River aus haben wir einen fantastischen Blick auf die drei Türme des Marina Bay Sands Hotels, auf denen ein Schiff in 200 m Höhe gestrandet ist. Das werden wir uns heute Abend genauer ansehen, vorher geht es noch ins Red Dot Design Museum.

05.07.2024
Visa erhalten, Flüge und Hotel gebucht. Es geht wieder los!
Nachdem die medizinischen Checks soweit in Ornung sind und Wilhelm sein Visum nach einem Monat endlich auch bekommen hat, Ulrikes war schon nach 9 Tagen da, fliegen wir am 18. diesen Monats nach Singapur. Dort schönes kleines Hotel in super Lage mit Flussblick. Am 25. fliegen wir dann weiter nach Brisbane, nehmen uns wieder einen Mietwagen und fahren zu Bertha.

03.05.2024
Wir haben es endlich wieder geschafft neue Etappen zu veröffentlichen (siehe oben).

26.03.2024
Ein weiterer Artikel von uns, diesmal über die Fahrt auf dem indonesischen Sundabogen, ist in der aktuellen Ausgabe Heft 3/2024 der Zeitschrift "EXPLORER"  externer Link explorer-magazin.com erschienen. Diemal sollte es kein persönliches "Roadbook", sondern ein Reisebericht sein, der Lust auf das Land macht. Aus Platzgründen konnten wir nicht alles hineinpacken, deshalb wurden nur ein paar Highlights ausgewählt. Dass der Text redigiert wurde, können wir verschmerzen, leider sind aber ein paar grammatikalische Fehler dazugekommen ;-)
Ein PDF davon in geringerer Auflösung gibt es hier.

20.02.2024
Inzwischen ist viel passiert und wir hoffen, dass jetzt alles gut bleibt. Stand der Dinge planen wir im Mai zurück nach Australien zu fliegen. Daumen drücken!
Zuhause versuchen wir die ungeplante freie Zeit sinnvoll zu nutzen und alles, was schon lange liegen geblieben ist, aufzuarbeiten.

20.12.2023
Wir hoffen im April zurück zu Bertha nach Australien fliegen zu können. Voraussetzung dafür ist, dass wir dann wieder gesundheitlich fit sind.
Jetzt fahren wir erst einmal mit unserem kleinen Lupo nach Cuxhaven, um zusammen mit der Nordfamilie Weihnachten und Silvester zu feiern.
Allen Lesern hier wünschen wir schon einmal schöne, besinnliche Feiertage, einen guten Rutsch ins und alles Gute für das neue Jahr.

05.11.2023
Seit gestern sind wir wieder zuhause in Heidelberg. Von Brisbane sind wir über Doha nach Frankfurt geflogen worden, knapp 17.000 km in 21 h. Mit Bertha haben wir in umgekehrter Richtung ja etwas länger gebraucht. Die steht nun in der Nähe von Grafton auf einer Farm.
Unser Haus war dank Stefan super in Ordnung und wir haben uns sofort wieder wohl gefühlt, haben aber noch mit dem Jetlag zu kämpfen.
Wir müssen zunächst ein paar Arztbesuche machen und wollen die fehlenden Etappenberichte bald fertigstellen.



© wolfx.de     eMail + impressum | Datenschutz | AAA