sternwww.wolfx.de  aktuelle Reise   alle Reisen   alle Berge   Literatour   Womos 



Von Tulcea aus machen wir eine Tour in das Donaudelta. Wir sind zu viert plus (Boots)Führer.




In den Wasserarmen und Seen sind viele Tiere, vor allem Vögel, zu sehen. Der Seidenreiher ist ein sehr elegantes Exemplar.


Wir sehen die verschiedensten Arten. Dann kommen wir um eine Ecke und eine ganze Kolonie Pelikane sitzt eng beieinander und ist am schnattern. Anscheinend sehr gesellige Tiere.








Einige fliegen auf und bilden recht schnell ihre Flugformationen.
Wir machen einen Stopp, verlassen das Boot und genießen dieses faszinierende Schauspiel.


Dieses Prachtexemplar läßt sich bereitwillig fotografieren.


Süßwasserseekühe.


Zur Tour gehört auch der Besuch des Fischerdorfs Mila 23, das nur mit Booten erreichbar ist. Dort wird zu Mittag gegessen: Eine hervorragende Fischsuppe mit einer unglaublichen Knoblauchcreme, dann gebackener Fisch mit festen Polentaknödel und anschließend Schokoladenkuchen. Die Fische (Hecht, Karpfen, Wels, Zander) stammen aus dem Delta. Dazu Schnaps, Kaffee, Wein und Wasser. Wir sind ehrlich begeistert. Das mit Abstand beste Essen bei dieser Reise!


Gegen Nachmittag kehren wir zurück.


Am nächsten Morgen fahren wir wieder mit einem kleinen Speedboot in knapp 2 Stunden noch die 71 km nach Sulina. Dort ist der Kilometer 0, das Ziel unserer Reise. Zwar nur ein Schild, aber symbolträchtig: 2888 km ist die Donau von ihrer Quelle durch zehn Länder bis hierher zum Schwarzen Meer geflossen...




Wir schauen uns den Leuchtturm an, der seine Funktion verloren hat und durch einen neuen weiter draußen ersetzt wurde, weil die Donau die eigentliche Mündung immer weiter ins Meer schiebt. Von oben hat man einen schönen Blick auf Sulina.


Nach 1 1/2 Stunden geht es auch schon wieder zurück, mit vollem Speed noch vor dem Bug des gerade in die Donau eingelaufenen Frachters durch. Da wir nur zu dritt an Bord sind und ich die Strecke schon kenne, mache ich ein erholsames Nickerchen auf einer Seitenbank und bereite mich seelisch auf die Rückreise vor, während Ulrike mit einem Rumänen auf italienisch über Fotoausrüstung plaudert...

3eck  vorheriger Bericht  |  zur Übersicht  |  nächster Bericht  3eck


© wolfx.de  eMail | impressum | AAA